Eine mediterrane Terrassen- und Balkongestaltung bringt südliches Flair ins Zuhause. Wir zeigen, wie mit einigen mediterranen PflanzenErfahren Sie mehr

Produktpalette der italienischen Möbelhersteller

Garten-Gestaltung

Die Garten-Gestaltung nach italienischem Vorbild ist auch im eigenen Garten gut möglich. Dabei unterstützen verschiedene Pflanzen, Figuren und Fliesen der Terrasse das mediterrane Flair. Pflanzen der Toskana überwintern auch in deutschen Gärten oder finden im Kübel während der kalten Jahreszeit einen frostfreien Platz im Keller.

Italienisches Flair im eigenen Garten

Die Garten-Gestaltung beginnt schon bei der Terrasse, die mit Naturstein- oder Terrakotta-Fliesen ausgelegt wird. Passende Sitzmöbel laden zum Relaxen ein. Figuren aus Stein und verschiedene Pflanzen im Kübel runden das ganze Bild ab. Im Garten sorgen helle Naturstein-Platten, die zu einer Sitzecke führen, für das mediterrane Aussehen. Am Weg entlang können Buchsbaumhecken gepflanzt werden, die zur Sitzecke und zum Wandbrunnen führen. Eine Pergola mit Rosen bewachsen bietet auch an heißen Tagen genügend Schatten und verströmt beim Verweilen einen betörenden Duft. Die Säulen-Eiben dürfen bei der Garten-Gestaltung in der mediterranen Umgebung nicht fehlen und Kübel mit Zitrus- oder Orangenbäumen oder große Vasen mit Blumen bepflanzt sind ein weiterer Hingucker bei der Garten-Gestaltung.

Garten – Gestaltung nach italienischem Vorbild

© iStockphoto/Thinkstock

Italienischer Garten: Gestaltung mit mediterranen Pflanzen und Kräutern

Ist die Terrasse mit einer niedrigen Steinmauer eingefasst, dann bietet sich abschließend ein Kräutergarten an, der an diesem sonnigen Standort vor der Terrasse wunderbar zur Geltung kommt. Rosmarin, Salbei und Thymian beispielsweise können zum Würzen in der eigenen Küche verwendet werden. Die Beete um die Terrasse können mit blauen Iris, Pfingstrosen und Wandelröschen bepflanzt werden. Kübel mit Lorbeerbäumchen und Kamelien runden das Flair im italienischen Stil ab.

Pflanzen im Kübel und Brunnen im mediterranen Stil

An geschützten Stellen können bei der Garten-Gestaltung auch Feigenbäume und verschiedene blühende Zierbäume angepflanzt werden. Olivenbäume und die Silber-Akazien sollten dabei allerdings im Kübel gepflanzt werden, um diese im Winter vor Frost schützen zu können. Ein kleiner Brunnen mit verschiedenen Steinfiguren ist ein weiteres Highlight bei der Garten-Gestaltung, um das italienische Flair in den eigenen Garten zu holen. Dieser Platz lädt geradezu zum Verweilen und Entspannen ein. Die Rasenflächen erhalten ein besonderes Aussehen, wenn die Fläche mit Steinfiguren oder großen Vasen mit blühenden Pflanzen aufgelockert wird.