Eine mediterrane Terrassen- und Balkongestaltung bringt südliches Flair ins Zuhause. Wir zeigen, wie mit einigen mediterranen PflanzenErfahren Sie mehr

Produktpalette der italienischen Möbelhersteller

Pfiffige Wohnideen

Originelle Wohnideen müssen nicht zwingend die halbe Geldbörse leer räumen. Wer mediterranes Flair in seine vier Wände bringen möchte, kann ebenso gut auf Do-it-yourself und ein Auge fürs Detail setzen. Schon mit wenig Geld kann man sich pfiffige Wohnideen nach Hause holen und sich ganz wie in Italien fühlen. Hierbei kann man der Kreativität freien Lauf lassen und sich vollkommen austoben, um dem Italientraum ein Stück näher zu kommen. Oftmals sieht man reizvolle Bilder oder Aufnahmen von Wohnideen im Italienstil, doch augenblicklich verbindet man die bezaubernde Inspiration mit viel Geld. Wer nun selbst ans Werk geht, kann seine hart erarbeiteten Groschen sparen.

Pfiffige Wohnideen an die Wand kleben!

Pfiffige Wohnideen aus Terracotta

© iStockphoto/Thinkstock

Typisch für mediterrane Bungalows und Behausungen sind wohl Terracottaböden oder Wände, die komplett im Steinlook gehalten sind. Besonders kennzeichnend sind hierbei unförmige und sehr große Steine, die rustikal und robust wirken. Es wird wohl kaum einer auf die Idee kommen, nun selbst so eine Steinmauer hochzuziehen und komplette Umbauten am Haus vorzunehmen, nur um für pfiffige Wohnideen zu sorgen – zumal dieser Prozess äußerst kostspielig wäre. Doch den Steineffekt à la Bella Italia bekommt man auch für wenig Geld mittels einer täuschend echt wirkenden Illusion. Das Stichwort heißt hier Bildtapete. Auf jener sind die Steinformationen gedruckt und erscheinen dabei wie eine naturbelassene Wand aus Stein. Solange man das aufgedruckte Gestein nicht berührt, ist man der Meinung jene seien in jedem Fall real. Dabei sollte man grundsätzlich nur einen kleinen Teil der Wand mit jener Tapete bedecken, ansonsten wirkt der Raum erschlagend.

Pfiffige Wohnideen: Kräuter und viel Holz

Wer zusätzlich noch ein wenig mehr Atmosphäre in die Küche bringen will, hat es nicht schwer. Eine italienische Küche zeichnet sich nämlich durch mannigfaltige Kräuter, Gewürze und allerlei Details aus. Die Italiener kochen viel und gerne und jeder, der schon mal von der echten, italienischen Küche kosten durfte, weiß um das Talent der Südländer. Das Kochen ist eine Leidenschaft, die auch in der Einrichtung der Küche zum Tragen kommt. Pfannen und Töpfe hängen an Haken befestigt von der Decke und getrocknete Kräuter reihen sich an den Wänden aneinander. Hier gibt es viel zu sehen und zu entdecken, kein Platz scheint ungenutzt. Bretter, alte Töpfe, ein Weinregal und ein Kräutergarten auf der Fensterbank lassen Italien näher rücken. Schon mit wenigen Handgriffen hat man pfiffige Wohnideen in die Tat umgesetzt.