Eine mediterrane Terrassen- und Balkongestaltung bringt südliches Flair ins Zuhause. Wir zeigen, wie mit einigen mediterranen PflanzenErfahren Sie mehr

Produktpalette der italienischen Möbelhersteller

Landhausstil

Italienisches Lebensgefühl und südeuropäische Lebensart, das alles vermittelt der italienische Landhausstil und schafft so Urlaubsträume, selbst im kühlen Norden des Kontinents.

Träume von Azuro, von Lebensart und Kinderlachen

Vor allem Landhausküchen sind nach dem italienischen Landhausstil designt. Kein Wunder, sind doch die Italiener für ihre Familienfreundlichkeit, ihre Leichtigkeit und ihr gutes Essen berühmt. Lauter Dinge, die in einer Küche besonders begehrt sind. Damit dieses Lebensgefühl auch transportiert wird, braucht es die richtigen Farben. In Italien sind es vor allem Gelbtöne, wie Magnolie oder Pfirsich, die Wände und Textilien zieren. Als Holz ist edles Kirschholz in warmen Farbtönen gefragt. Das macht aus der Küche einen Wohnraum der Extraklasse.
Zu so einer Küche im Landhausstil gehört auch ein großer Essplatz, mit vielen Stühlen für Familie und Freunde. Denn das Leben will genossen werden und das tut man in der Regel nicht alleine. Küchen sind also offen, gehen sofort in den Essbereich über und von dort aus zum Wohnzimmer.
Dieser Essbereich wird selbstverständlich von seinem Tisch dominiert. Doch hübsche Akzente setzen außerdem Geschirrschränke mit gefliesten Zwischenelementen oder verschiedenen Tellerbords.

Der Landhausstil besticht durch helle Farben und natürliche Materialien

Zum Landhausstil gehören natürliche Materialien. Das sind die Hölzer, aus denen die Möbel gefertigt werden, ebenso, wie Stoffe mit denen die Textilien bezogen sind. Diese Stoffe bestehen in der Regel aus reiner Baumwolle, manchmal, vor allem bei Kissen, darf auch mal ein wenig Brokat dabei sein.
Es leben die Kontraste. Sind die Hölzer, wie es bei Eiche oder auch Kirchholz der Fall sein kann, eher dunkel, so werden sie beim Landhausstil mit hellen Textilien und Dekomaterialien dekoriert. Helle oder weiß gebeizte Hölzer werden mit dunklen, sattfarbenen Accessoires in Szene gesetzt.

Landhausstil – Offene Möbel und hübsche Details

Der italienische Landhausstil mag schwere Tische, massive Stühle, üppige Betten, polsterbewährte Sofas und leichte Schränke. Das alles zusammen schafft eine behagliche Wohnatmosphäre und angenehme Kontraste.
Wer seine Wohnung im Landhausstil einrichten möchte, darf auch bei den Fliesen nicht nachlässig sein. Der Boden, mediterran gefliest, sorgt für Urlaubsfeeling, auch dann, wenn der deutsche Winter wieder einmal nicht weichen möchte. Damit es warm bleibt, sollte man hier und da ein paar weiche Teppiche verteilen, vor allem dort, wo man gemeinsam mit Gästen beim Essen zusammensitzt.